LSV-ONLINE.DE – OFFIZIELLE HOMEPAGE DES LOMNITZER SPORTVEREIN E.V. | MITGLIED IM WESTLAUSITZER FUSSBALL VERBAND
 DER LSV AUCH AUF FACEBOOK
Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Diese Marke ist Partner
für unsere Torhüter
 
Letztes Spiel Herren
Sa 11.09.2021, 14:00 Uhr
1. Kreisklasse Westlausitz
2.Spieltag
SpG Ramm. II/Bretnig II
SpG Lomnitz/SGG II
3
1
 
Nächstes Spiel Herren
So 19.09.2021, 13:00 Uhr
1. Kreisklasse Westlausitz
3.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
SV Liegau-Augustusbad
 
Aktuelle Tabelle Herren
 TEAM SP   PKT
 1  Pulsnitz II 2 6
 2  Großdrebnitz 2 6
 3  Arnsdorf II 2 6
 4  Königsbrück/L. II 1 3
 5  Rammenau II/B. II 1 3
 6  Germ. BIW/BFV III 2 3
 7  Lomnitz/SGG II 1 0
 8  Großharthau 1 0
 9  Liegau-A. 1 0
 10  Wachau II 1 0
 11  Frankenthal II 2 0
 12  Baruth II/Hochk. II 2 0
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Tabelle Frauen
 TEAM SP   PKT
 1  Ottendorf-O. 0 0
 1  Lomnitz 0 0
 1  Frankenthal 0 0
 1  Großharthau/Bret. 0 0
 1  Deutschbaselitz 0 0
 1  Hochkirch 0 0
 1  Straßgräbchen 0 0
 1  Wehrsdorf 0 0
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Fotoserien
12.09.21
D-Junioren - SV Grün-Weiß Schwepnitz
26 Bilder von
Maik Pyrek
12.11.20
Neue Flutlichtanlage des Lomnitzer SV
3 Bilder von
Fiona Hahn
25.10.20
Herren - FSV Bretnig-Hauswalde
17 Bilder von
Maik Pyrek
» KOMPLETTE FOTOGALERIE
 
Surf-Tipp
SG Großnaundorf:
Ausgewählte
Links zu
Ergebnissen und
Tabellen unseres
benachbarten
Partnervereins
 
Herren:   » Kreisoberliga
Ergebnis-Links zu Spielgemein-
schaften bei denen die SGG der
federführende Verein ist, findet
Ihr unter dem Menüpunkt:
» Externe Spielgemeinschaften
 
» HOMEPAGE | » FACEBOOK
 
WICHTIGE INFOS: » CORONA-HYGIENEKONZEPTE | » DATENSCHUTZERKLÄRUNG | » LSV-MITGLIEDSCHAFT | » KONTAKTE
Allgemein:
» Startseite/News
» News-Archiv
SAISON 2021/2022
Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
D-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
E-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
F1-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Torschützen
F2-Junioren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Newsmeldungen
G-Junioren:
» Newsmeldungen
Frauen:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
SPIELJAHR 2021
Alte Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf
Aktuell kein
Spielbetrieb
WEITERE INHALTE
Externe Spiel-
gemeinschaften:
» Übersicht
Multimedia:
» Fotogalerie
» LSV-TV
» Downloads
Sonstiges:
» Testspiele
» Waldsportpark
» Endplatzierungen
» Eishockey-Special
Archiv:
» Ergebnisse
» Tabellen
» Torschützen
» Statistiken
» Sonstiges

» Vereinskollektion
 
Schwerer Rückschlag für den LSV 06.06.2004, 21:44 Uhr
Ricardo Petzold blieb nach dem Spiel lange ratlos sitzen
Nach fünf teilweise deutlichen Siegen in Folge, musste der Lomnitzer SV am Samstag einen herben Rückschlag im Aufstiegskampf hinnehmen. Gegen die 2.Mannschaft des SV Haselbachtal kam das Team von Trainer Thomas Mager nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Dabei hatte alles sehr vielversprechend begonnen. Bereits in der 7.Minute brachte Rico Petzold den LSV mit 1:0 in Führung. Nur dem Schiedsrichter war es in der Phase zu verdanken, dass nicht auch noch das 2:0 und 3:0 folgte. Erst verlegte er ein Foulspiel, welches deutlich im Strafraum begangen wurde, aus dem 16er heraus und gab nur Freistoß. Dann pfiff er auch noch einen Treffer von Thomas Keil wegen angeblichen Stürmerfouls zurück, obwohl sich in der besagten Situation nur der Torhüter und ein Abwehrspieler der Gäste in die Quere kamen. Seitdem klappte beim Lomnitzer SV so gut wie überhaupt nichts mehr. Die Mannschaft wurde immer unsicherer und auch von Außen trugen die immer lauter werdenden Unmutsrufe nicht gerade zur moralischen Stabilisierung des Teams bei. Die mit dem Ziel der Schadensbegrenzung angereisten Gäste nutzten schließlich eine Unaufmerksamkeit in der LSV-Abwehr und erzielten nach einer guten halben Stunde den 1:1-Ausgleich. Wer nun dachte dass dieser Gegentreffer die Hausherren endlich wach rütteln würde, der hatte weit gefehlt. Mit zunehmender Spieldauer verschwanden auch die letzten kleinen Anzeichen von Spielfluss und die Hektik in der Lomnitzer Mannschaft steuerte unaufhaltsam ihrem Höhepunkt entgegen. Die Gäste vom SV Haselbachtal standen allerdings mit 8 oder 9 Spielern in der Abwehr und wollten den Punkt mit Mann uns Maus verteidigen. Am Ende gelang ihnen dies schließlich auch, da die LSV-Stürmer die sich trotzdem noch bietenden Torchancen kläglich vergaben. Für den Lomnitzer Sportverein könnte dieser Punktverlust noch ganz bitter werden, da die Verfolger nun näher herangerückt sind und es nächste Woche zum sehr schweren Auswärtsspiel nach Königsbrück geht. Das einzig positive an an der Partie gegen Haselbachtal war, dass sie kaum jemand gesehen hat. Denn am Samstag fanden sich nur sehr wenige Zuschauer auf dem Lomnitzer Sportplatz ein.
Autor des Beitrags: Maik


Druckversion anzeigen




Kontakte | Impressum | Datenschutzerklärung Copyright © 1998-2021 by lsv-online.de - Alle Angaben ohne Gewähr!