HOMEPAGE ÜBER DIE ABTEILUNG FUSSBALL DES LOMNITZER SPORTVEREINS E.V. – KREISLIGA WESTLAUSITZ, STAFFEL I
 DER LSV AUCH AUF FACEBOOK
Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Letztes Spiel Herren
So 10.11.2019, 14:00 Uhr
Kreisliga Westlausitz
12.Spieltag
SpG Lomnitz/SGG II
TSV 1859 Wehrsdorf
2
2
 
Nächstes Spiel Herren
Sa 16.11.2019, 11:30 Uhr
Kreisliga Westlausitz
13.Spieltag
SV Oberland Spree II
SpG Lomnitz/SGG II
 
Aktuelle Tabelle Herren
 TEAM SP   PKT
 1  Bischofswerda II 12 29
 2  Arnsdorf 12 28
 3  Hochkirch 12 25
 4  Ottendorf-O. 12 23
 5  Wehrsdorf 11 23
 6  Kubschütz 12 20
 7  Wilthen 12 17
 8  Bretnig-H. 12 17
 9  Großröhrsdorf II 10 16
 10  Neukirch 12 15
 11  SV Bautzen 12 15
 12  Gaußig/Göda 12 12
 13  Frankenthal 11 9
 14  OL Spree II 11 6
 15  Lomnitz/SGG II 12 5
 16  PG Bautzen II 11 5
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Tabelle Frauen
 TEAM SP   PKT
 1  Großh./Bretnig 15 40
 2  Pirna-Copitz 15 39
 3  Deutschbaselitz 15 24
 4  Frankenthal 15 12
 5  1. FC Pirna 15 11
 6  Lomnitz 15 7
» KOMPLETTE TABELLE
 
Aktuelle Fotoserien
29.09.19
A-Junioren - SpG Weißenberg
25 Bilder von
Maik Pyrek
28.09.19
FSV Bretnig-Hauswalde - Herren
16 Bilder von
Maik Pyrek
28.09.19
SG Großnaundorf -
F-Junioren
27 Bilder von
Maik Pyrek
Neu: Einige, redaktionell nicht bearbeitete Fotos, werden ausschließlich auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht!
» KOMPLETTE FOTOGALERIE
 
Surf-Tipp
SG Großnaundorf:
Ausgewählte
Links zu
Ergebnissen und
Tabellen unseres
benachbarten
Partnervereins
 
Herren:   » Kreisoberliga
» Kreispokal
Ergebnis-Links zu Spielgemein-
schaften bei denen die SGG der
federführende Verein ist, findet
Ihr unter dem Menüpunkt:
» Externe Spielgemeinschaften
 
» HOMEPAGE | » FACEBOOK
 
WICHTIGE INFORMATIONEN: » IMPRESSUM | » DATENSCHUTZERKLÄRUNG | » LSV-MITGLIEDSCHAFT | » LSV-KONTAKTE
Allgemein:
» Startseite/News
» News-Archiv
SAISON 2019/2020
Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
D-Junioren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf II
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
E-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
F-Junioren:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Torschützen
G-Junioren:
» Newsmeldungen
SPIELJAHR 2019
Frauen:
» Spielplan LSV
» Aktuelle Tabelle
» Saisonstatistiken
» Torschützen
Alte Herren:
Spielgemeinschaft
mit Großnaundorf
» Spielplan 2019
WEITERE INHALTE
Externe Spiel-
gemeinschaften:
» Übersicht
Multimedia:
» Fotogalerie
» LSV-TV
» Downloads
Sonstiges:
» Testspiele
» Waldsportpark
» Endplatzierungen
» Eishockey-Special
Archiv:
» Ergebnisse
» Tabellen
» Torschützen
» Statistiken
» Sonstiges
 
SPIELINFO 1. HERREN | SAISON 2019/2020

Kreisliga Westlausitz, Staffel I, 12.Spieltag:
Spielort: Lomnitz | Zuschauer: 33
So 10.11.2019, 12:00 Uhr
So 10.11.2019, 14:00 Uhr
SpG Lomnitz/Großnaundorf II   2     2  
Wolkenlos  8°C
TSV 1859 Wehrsdorf   0     2  
Tore/Torfolge:     1:0 Lukas Menzel (14.)
2:0 Matthias Kleiber (33.)
2:1 Jan Lehrl (66.)
2:2 Sven Wockatz (76.)
 
Karten LSV/SPG:      Damian Deinert
 Frank Zimmermann
 
Aufstellung LSV/SPG:     Tom Pfützner - Tim Schäfer, Stefan Kaiser, Matthias Kleiber, Lukas Menzel, Damian Deinert (ab 46. Erik Köhler), Frank Zimmermann (ab 81. Robert Meise), Franz Feierabend (ab 54. Paul Liebschner), Felix Scholz, Kilian Scholz, Paul Menzel
 
Schiedsrichter:     Detlef Krahl (SG Nebelschütz)
 
Bes. Vorkommnisse:     Lukas Menzel verschießt Foulstrafstoß beim Stand von 2:1 (70.)




Spielgemeinschaft nur Remis nach 2:0-Führung  
Nach einem größeren personellen Umbruch im Sommer, hat die Spielgemeinschaft Lomnitz/Großnaundorf II weiterhin einen sehr schweren Stand in der Kreisliga. Nur 4 Punkte aus 11 Spielen bedeuten die Roten Laterne für das Team von Trainer Uwe Kästner. Am Sonntag empfing man im Waldsportpark, mit dem TSV 1859 Wehrsdorf, einen starken Gegner aus dem oberen Tabellendrittel. Zu Gute kam der Spielgemeinschaft, dass die 1. Mannschaft der SG Großnaundorf am Wochenende spielfrei hatte und man somit personell etwas besser aufgestellt war.

Der Qualitätssprung im Kader machte sich dann auch gleich von Beginn an auf dem Spielfeld bemerkbar. Die Hausherren übernahmen schnell das Heft des Handelns und konnten in der 14. Minute durch einen direkten Freistoß auch mit 1:0 in Führung gehen. Lukas Menzel ließ mit seinem platzierten Schuss ins lange Eck Torwart Tom Langanki keine Chance. Nur wenige Augenblicke später hatte Damian Deinert nach einem Stellungsfehler der Gästeabwehr das halbe Spielfeld für sich allein und nur noch den Wehrsdorfer Keeper vor sich. Doch diese ungewöhnlich lange Zeit zum Nachdenken wurde ihm zum Verhängnis, so dass sein Abschluss am Tor vorbeiging. In der 33. Minute konnte die Spielgemeinschaft dann aber verdientermaßen die Führung ausbauen. Lukas Menzel trug sich nun als Vorbereiter in die Scorerliste ein, nachdem er einen Zuckerpass in den Strafraum auf Matthias Kleiber spielte, welcher schließlich sicher zum 2:0 verwandeln konnte. In der 38. Minute kamen die Gäste dann das erste Mal gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft. Manuel Böhme tankte sich alleine durch die Abwehr, scheiterte dann aber an Torwart Tom Pfützner, der mit einer starken Aktion zur Ecke klären konnte. Mit der verdienten 2:0-Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff hatte der eben eingewechselte Erik Köhler mit seiner ersten Ballberührung die Chance zum 3:1, scheiterte aber am Keeper der Gäste. Und auch in der 52. Minute verhinderte Schlussmann Langanki gleich zweimal das 3:0, als er Chancen von Erik Köhler und Stefan Kaiser vereitelte. Letztgenannter hatte dann nur vier Minuten später die nächste große Chance zum dritten Tor, bekam aber den Ball nach einem Lupfer über den Torwart nicht mehr unter Kontrolle. In der 66. Minute konnten die Gäste dann urplötzlich den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem Freistoß von Felix Mende, konnte der Tscheche Jan Lehrl das 2:1 erzielen. Die Spielgemeinschaft ließ sich davon aber zunächst nicht aus dem Konzept bringen. Nachdem Kilian Scholz eine weitere Chance aus spitzen Winkel vergab, bot sich dann in der 70. Minute vom Elfmeterpunkt die größte Gelegenheit den alten 2-Tore-Vorsprung wiederherzustellen. Nach einem Foul an Matthias Kleiber entschied Schiri Detlef Krahl auf Strafstoß. Doch Lukas Menzel scheiterte am besten Wehrsdorfer Spieler, Tom Langanki. Wer so viele Chancen liegen lässt, bekommt im Fußball nicht selten die Quittung dafür. Und so sollte es auch diesmal sein. Erneut konnten die Gäste nach einem Freistoß eiskalt zuschlagen. Jan Lehrl verlängerte eine Eingabe per Kopf auf Sven Wockatz, welcher Torwart Tom Pfützner mit einem Lupfer überraschen konnte. Dieser Treffer zeigte dann auch Wirkung bei der Spielgemeinschaft, die in den Schlussminuten nicht mehr viel zu bieten hatte. So blieb es schließlich beim 2:2-Unentschieden, welches nach dem Spielverlauf leider einer gefühlten Niederlage gleichkommt.
Verweise/Anhänge:
» Videobeitrag mit den Highlights vom Spiel
Autor des Beitrags: Maik


Weitere Infos:
» Alle Spiele gegen diesen Verein  


Email-Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Copyright © 1998-2019 by lsv-online.de - Alle Angaben ohne Gewähr!