Geschrieben von Maik
28.09.2018, 16:42 Uhr


Nachdem die F-Junioren unter der Woche im Nachholspiel gegen den Hermsdorfer SV ihren ersten Saisonsieg (1:0) feiern konnten, sollte am vergangenen Samstag gegen den SV Königsbrück/Laußnitz gleich nachgelegt werden. Die U9 des LSV hat durch einige altersbedingte Abgänge ein neues Gesicht erhalten und wird in dieser Saison sicherlich nicht nochmal die Qualifikation für die Meisterrunde schaffen. Dennoch steckt jede Menge Potenzial im Team von Trainer Sven Züchner, der gegen die Kölauer allerdings von Kay Großmann vertreten wurde.

In einem sehenswerten und kurzweiligen Spiel musste man sich am Ende knapp mit 5:6 geschlagen geben. Mehrmals wechselte die Führung hin und her. Für Lomnitz konnten sich Christoph Frenzel (2-mal), Jonas Phileas Grohmann, Finn Züchner und Max Hammer (je einmal) in die Torschützenliste eintragen.


Zurück